Christiane Neumann, die Anfang September mit ihrem Projekt „Kartenleger in Deutschland“ gestartet ist, sendet jeden Sonntag Abend ihr „One & All“-Webradio.  Wenn man es verpasst hat, ist das nicht schlimm. Es steht alles im Nachhinein als Podcast zum jederzeitigen Hören zur Verfügung.

Ich war am 8. September bei ihr zu Gast. Hören Sie einfach mal rein:

Kartenlegen zwischen Bodenständigkeit und Orakel   „Thema: „Kartenlegen zwischen Bodenständigkeit und Orakel“

Oder Arbeitstitel „Früher hatte man’s auch nicht leicht“… 😉

Außer über meine Pubertät, Colombo und Bordelle 🙄 erzähle ich u.a. auch noch ein bisschen über die Orakel auf meiner Website und wie ich so an’s Kartenlegen gekommen bin.
Ach ja. Ich bin ja nicht so für Öffentlichkeit, aber ich habe da mal eine Ausnahme gemacht. Es hat trotzdem dann doch ein paar Tage gedauert, bis ich mich überhaupt getraut habe, es anzuhören…

So ist das mit mir.

Ein weiterer Gast bisher war Kerstin Kolb. In der Sendung  am vergangenen Sonntag.
Kennen Sie wahrscheinlich vom Kipperkartenbuch.

Ich wünsche Christiane ganz viel Erfolg mit „Kartenleger in Deutschland“ und dass sich das Projekt so entwickelt, wie sie es geplant hat – und dem geneigten Blogleser natürlich viel Vergnügen und gute Unterhaltung beim Zuhören.